Keyvisual

Leichtbaulösungen für optimale Energieeffizienz

Die Bedeutung des Themas Leichtbau nimmt in vielen Branchen stetig zu. Das Leichtbau-Kompetenzteam von BENTELER Engineering konzentriert sich auf diese Marktentwicklungen. Mit unserer Fachkompetenz bei Faserverbundwerkstoffen, faserverstärkten Polymeren und Leichtmetallen (inklusive der Verbindung dieser Werkstoffe) können wir verwendungsbereite Lösungen anbieten, bei denen Gewicht, Stärke und Wartung optimal zusammenspielen.

Um einen reibungslosen, technischen Konstruktionsprozess zu gewährleisten, verbinden wir Software wie CATIA, NX, SolidWorks und Pro Engineer mit den neuesten Berechnungs- und Simulationsverfahren.

Prototypenbau
Im Verbundstofflabor werden Prototypen und Muster im Nasslaminierverfahren (Wet Lay-up) durch Vakuuminfusion und im Produktionsverfahren mit Vorimprägnierung außerhalb des Autoklaven (Prepreg) hergestellt.

Prüfung unter klimatischen Bedingungen
Die Lebensdauer von Produkten aus glasfaser- und carbonfaserverstärkten Kunststoffen hängt stark von der Temperatur und der Luftfeuchtigkeit ab. BENTELER Engineering besitzt mehrere klimatisierte Lebensdauerprüfungen, bei denen Produkte bei einer Temperatur von -40°C bis Raumtemperatur und sogar 150°C sowie bei einer relativen (Luft-)Feuchtigkeit von bis zu 90 Prozent geprüft werden können. Der Kunde erhält einen Prüfbericht mit (möglichen) Empfehlungen zur Optimierung. Unsere Leichtbau-Techniker können bei Bedarf das Produkt direkt umgestalten.